Donnerstag Okt 06, 2011

Das Studenten-Programm zur DOAG 2011 Konferenz + Ausstellung: meet the experts (15.-17.11. in Nürnberg)

...es ist wieder soweit, im November trifft sich die Oracle Community auf der DOAG 2011 Konferenz + Ausstellung. Mit dem Studenten-Programm bietet die DOAG interessierten Studierenden eine aktive Teilnahme.

Das bietet Ihnen das DOAG Studenten-Programm:

Studierende können aus rund 400 Fachvorträgen auswählen und erhalten praxisnahe Informationen zu Infrastruktur, Datenbank- und Entwicklungsthemen, Management und mehr. Sie knüpfen wertvolle Kontakte zum „who-is- who“ des Markts und feiern beim Abend-Event mit der Community: aktives Networking, das Spaß macht! Internationale Referenten und Aussteller bieten spannende Erfahrungsberichte und interessante Praktika.

Im Rahmen des Studenten-Programms erhalten Sie ein kostenfreies Konferenzticket im Wert von ca. 1.400 Euro, sowie ein Jahr die kostenfreie DOAG-Mitgliedschaft im Wert von 105 Euro. Im Gegenzug unterstützen Sie die DOAG mit ca. 12 bis 16 Arbeitsstunden im Rahmen der Veranstaltung, dazu gehören folgende Aufgaben:
  • Packen der Konferenztaschen
  • Zutrittskontrolle
  • Referentenbetreuung
  • Office- Tätigkeiten
  • Standdienst
Exkursion zur DOAG 2011:

Professoren und wissenschaftliche Mitarbeiter, die im Rahmen einer Exkursion ihre Studierenden begleiten erhalten ab sechs teilnehmenden Studenten einen kostenfreien Full-Konferenzpass.

Exklusiv - DOAG Schulungstag:
Erstmals haben Studierende im Rahmen des Studenten-Programms die Möglichkeit kostenfrei am DOAG Schulungstag im Anschluss an die Konferenz (Freitag, den 18. November 2011) teilzunehmen. Für Studierende wird das Seminar präsentiert: „Das Horus Social BPM Lab – Ihre Chance live dabei zu sein!“. Natürlich steht es Ihnen frei, auch eines der anderen Seminare zu besuchen. Die Übersicht zu den 1-Tagesschulungen gibts hier.

Ihre Bewerbung:
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Angaben zur Person, Foto und Immatrikulierungsbescheinigung bis spätestens Ende Oktober per E-Mail an studenten@doag.org. Eine frühzeitige Anmeldung ist empfohlen.

Für Rückfragen steht Ihnen Jürgen Pittorf unter Telefon 0700- 11 362438 oder studenten@doag.org gern zur Verfügung.
Weitere Informationen erhalten Sie auch auf der DOAG Internetseite.

Montag Mai 30, 2011

Vorträge von Oracle Academy-Teilnehmern für DOAG Konferenz 2011 gesucht!

Die DOAG 2011 Konferenz + Ausstellung findet vom 15. - 17. November 2011 im CongressCenter Ost in Nürnberg statt. Es werden erneut prominente Keynote-Speaker und nahmhafte Unternehmen in der Ausstellung erwartet.

Für unsere Oracle Academy-Teilnehmer besteht wieder die Möglichkeit, sich mit einem Vortrag zu bewerben und über das Thema "Oracle an Hochschulen" zu berichten, oder aber interessante Masterarbeiten vorzustellen. Auch das mittlerweile etablierte Studentenprogramm wird wieder angeboten.

Achtung: der Call for Presentations läuft bis 15. Juni 2011.

Registrieren Sie Ihr Vortragsangebot hier
Die Konferenz-Themen finden Sie hier

Das Programm wird Anfang August 2011 veröffentlicht.

Weitere Informationen zur Jahreskonferenz

Dienstag Mai 10, 2011

DOAG 2011 Business Intelligence Fachkonferenz am 26.05.2011 in München

DOAG 2011 Business Intellience: Als studentisches Mitglied der DOAG kostenfrei teilnehmen.

In drei parallelen Streams präsentieren namhafte Referenten und Experten aktuelle Trends zum Thema Datawarehouse und Business Intelligence sowie Praxisberichte vom Einsatz beim Kunden.

Die Teilnehmer erhalten ein rundes Paket aus Technologie, Methodik und fachlichen Hintergründen. Für Euch als Interessenten der DOAG Hochschul-Community bietet diese Konferenz einen inhaltlichen Einblick in das Thema BI und DWH und einen interaktiven Kontakt zum Markt.

Termin: Donnerstag, 26.05.2011, 09:00-17:45 Uhr
Ort: Hilton Munich City
Rosenheimer Str. 15
81667 München

Die Vorträge gliedern sich in drei Themenbereiche:

1. Data Warehouse und ETL
2. Business Intelligence & Analytics
3. Methodik & Management

Mit einem speziellen Programm bietet die DOAG interessierten Studentinnen und Studenten eine aktive Teilnahme an der DOAG 2011 Business Intelligence. Ihr erhaltet Zugang zum gesamten Konferenz- und Ausstellungsprogamm einschließlich Catering und Getränke. Im Gegenzug leistet Ihr ca. 1 Arbeitsstunde im Rahmen der Konferenz.

Bitte sendet Eure Bewerbung mit Angaben zur Person (Name, Hochschule, E-Mail, Telefon) und Immatrikulations- beziehungsweise Schulbescheinigung an studenten@doag.org.

Weitere Infos zur Veranstaltung findet ihr unter: http://bi.doag.org

Dienstag Apr 19, 2011

Studenten für die DOAG 2011 Applications-Konferenz (in Berlin 3.-5. Mai 2011) gesucht!

Im Mittelpunkt der Konferenz für Anwender und Interessenten der Oracle Business-Applikationen stehen Strategien, Geschäftsprozesse, Applikationen und die zugrunde liegenden Technologien. Keynotes, Fachvorträge, Präsentationen und moderne Networking-Elemente eröffnen euch den Zugang zu Erfahrungen und Informationen aus erster Hand!

Euer Profil
* Ihr seid an einer Uni oder Hochschule immatrikuliert.
* Idealerweise kennt Ihr die Produkte von Oracle oder interessiert euch zumindest dafür.
* Ihr zeigt Engagement, Motivation und Eigenverantwortung.
* Ihr arbeitet gerne in einem Team, seid kooperativ und flexibel.
* Ihr bringt Englischkenntnisse mit.

Euer Vorteil?
Als Mitarbeiter der DOAG 2011 Applications-Konferenz habt Ihr Zugang zum gesamten Konferenz- und Ausstellungsprogamm einschließlich Catering, Getränke und Abendveranstaltung.

Eure Aufgaben?
Ihr leistet zwischen Montag, 2. Mai 2011, und Mittwoch, 4. Mai 2011, ca. 8 bis 10 Arbeitsstunden im Rahmen der Konferenz. Folgende Aufgaben sind zu erledigen:

* Packen der Konferenztaschen
* Zutrittskontrolle
* Referentenbetreuung
* Office-Tätigkeiten
* Standdienst

Es gibt noch freie Plätze für das Studentenprogramm!!

Meldet euch schnell bei Herrn Pittorf per Email ( juergen.pittorf@doag.org ) oder per Telefon (0700 11 362438)

Mittwoch Dez 01, 2010

Oracle Academy-Mitglieder auf DOAG Jahreskonferenz 2010 in Nürnberg

Die diesjährige Konferenz der Deutschen Oracle Anwender Gruppe fand vom 16.-18. November im CongressCenter Nürnberg statt. Das Spektrum der über 400 Fachvorträge und Keynotes umfasste alle Bereiche von Oracle, angefangen von der Datenbank über Middleware und den Business Applications bis hin zu den neu hinzugekommenen Bereichen Java, MySQL und den Sun Hardware-Technologien.
Wie auch im letzten Jahr nahmen unsere Oracle Academy-Mitglieder mit Vorträgen an der Konferenz teil. Insgesamt wurden 20 Vorträge von Professoren/Studenten in das Konferenzprogramm eingebaut. Ob es um "Fast Similarity Searches and Similarity Joins in Oracle DB", "Komponentenbasierte Entwicklung einer GIS-Anwendung mit Oracle Spatial" oder aber um das Thema "Agile BI" ging..., die Vorträge gaben nicht nur Einblick in die Vielfältigkeit beim Einsatz von Oracle-Technologie in der Lehre, sondern beeindruckten auch durch ihre Komplexität. Hier eine Auflistung der Hochschulvorträge:
  • Apex als Grundlage für effizientes Tennis-Trainingsmanagement
    (Svenja Weidemann, GBPTENNIS, Alexander Elsas, Goethe-Universität Frankfurt)
  • Erfolgreiches Alunmi-Management mit Oracle Application Express
    (Alexander Elsas, Goethe-Universität Frankfurt, Harry W. Trummer)
  • Fast Similarity Searches and Similarity Joins in Oracle DB
    (Astrid Rheinländer, Prof. Dr. Ulf Leser, Humboldt-Universität zu Berlin)
  • Migration der Datenbankzugriffsschnittstelle in Client/Server-Systemen
    (Christian Böhmer, iSYS Software GmbH, Björn Grimm, Prof. Dr. Peter Mandl, Hochschule München)
  • QSQL: Eine SQL-Erweiterung um Scoring-Werte und Gewichtung
    (Sebastian Lehrack, TU Cottbus, Institut für Informatik, Ingo Schmitt, BTU Cottbus)
  • RODM - Statistische Datenanalyse mit „R" und Oracle Data Mining
    (Prof. Dr. Reinhold von Schwerin, Jörg Bellan, Florian Langenbruch, Hochschule Ulm)
  • ADF Mobile - zentrale Applikationen auf jedem Smartphone
    (Stefan Frena, Hochschule München)
  • Kontextverzeichnisse für Mobile, kontextbasierte Anwendungsentwicklung
    (Ralph Löwe, Prof. Dr. Peter Mandl, Hochschule München)
  • Agile BI - Was ist das eigentlich?
    (Volker Herbort, Universität Ulm, Prof. Dr. Reinhold von Schwerin, Hochschule Ulm)
  • Datenanalyse mit MapReduce im Vergleich zu DB-orientierter Analyse
    (Christoph Pohl, Prof. Dr. Peter Mandl, Hochschule München)
  • BPM und SOA im Pratikum
    (Prof. Dr. Frank Bühler, Hochschule Darmstadt)
  • VisualDependencies: Visualisierung von Datenbankinhalten
    (Prof. Dr. Heide Faeskorn-Woyke, Jan Phillip, Andre Kasper, Fachhochschule Köln, Campus Gummersbach)
  • Simulation und Analyse von Geschäftsprozessen
    (Thomas Schuster, FZI Forschungszentrum Informatik)
  • Zeitsteuerung von Abläufen in Java mit terracotta Quartz
    (Ralph Löwe, Hochschule München)
  • Ausgewählte Applikationen mit Oracle UCM am KIT
    (Ronny Wörl, Karlsruher Institut für Technologie)
  • Management von Geo- und Standortdaten in Freizeitanlagen mit Oracle
    (Steffen Heuschkel, Frank Herrmann, Prof. Dr. Petra Sauer, Beuth Hochschule für Technik Berlin)
  • Komponentenbasierte Entwicklung einer GIS-Anwendung mit Oracle Spatial
    (Frank Herrmann, Steffen Heuschkel, Prof. Dr. Petra Sauer, Beuth Hochschule für Technik Berlin)
  • Möglichkeiten und Grenzen von Oracle Advanced Compression
    (Prof. Dr. Olaf Herden, Duale Hochschule BW)
  • Von der Datenbank zum LDAP-Server - schnell und einfach mit Oracle OVD
    (Ralph Löwe, Hochschule München)
  • Leichtgewichtiger Applikationsserver mit Spring/OSGI und Tomcat
    (Christoph Pohl, Prof. Dr. Peter Mandl, Hochschule München)
About

Oracle Academy Germany
Mit dem globalen Programm Oracle Academy bieten wir Universitäten, Hochschulen, Berufsbildenden Schulen, technischen Gymnasien und Berufsakademien Unterstützung für die Ausbildung in den Bereichen Datenbanken, Internettechnologie, Middleware, Java und Business Applications.
Möchten Sie in diesem Blog über ein interessantes Oracle-Projekt an Ihrer Schule berichten?
Dann melden Sie sich gerne bei mir!

Search

Archives
« Juli 2016
MoDiMiDoFrSaSo
    
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
13
14
15
16
17
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
       
Heute