Montag Jun 29, 2015

Die Siegerehrung - Oracle APEX Programming Competition 2015 für Studenten aus BaWü

Mit einem APEX und PL/SQL Training im März fiel für Studententeams aus Stuttgart, Karlsruhe und Konstanz der Startschuss für einen ganz besonderen Wettbewerb: der erste APEX Programmierwettbewerb für Hochschulen, organisiert von der PITSS GmbH in Zusammenarbeit mit Oracle Deutschland und der Oracle Academy.

Die Teams aus je zwei bis vier Studenten hatten sich der Aufgabe gestellt, mit Oracle APEX bis zum 22. Mai eine Nachhilfebörse zu programmieren. Mitzubringen waren gute Laune sowie Kenntnisse in SQL und Datenmodellierung. Eine weitere Herausforderung bedeutete dabei die zwischenzeitliche Veröffentlichung von Oracle APEX 5.0, auf das sich die Studenten neu einstellen mussten.

APEX Nachwuchs mit begeisternden Ergebnissen

Am Freitag, den 19. Juni präsentierten die Teams ihre Ergebnisse der Jury, die sich aus Experten von Oracle (Günther Stürner, Carsten Czarski, Andreas Zack und Britta Wolf) und PITSS (Andreas Gaede, Dorin Schewe, Markus Salm, Nihad Haskovic und Christian Piasecki) zusammensetzte. Und den Jurymitgliedern fiel die Wahl nicht leicht: Die erarbeiteten Lösungen begeisterten mit ihrer Vielfalt und waren alle hervorragend. Das Team der Hochschule Karlsruhe, Patrick Stäbler und Samuel Schnurr, konnte am Ende den Wettbewerb für sich entscheiden und sich über ein mehrtägiges professionelles Training von PITSS freuen. Der zweite Platz wurde an das Uni-Konstanz Team vergeben (Johann Bornholdt, Jens Erat, Stephan Heidinger und Manuel Hotz) und wurde mit einem zusätzlichen Preis bedacht.

Auch die Teams aus Karlsruhe (Lyth Al-Khazrage, Andreas Dietz, Nazif Karayel und Philipp Kief) und Stuttgart (Marion Seitz, Markus Ottlik und Marcus Schlag) konnten sich über Geschenke freuen. Aber allen Teilnehmern war anzumerken, dass - aus ihrer Sicht - das neue Thema sowie der Kontakt zu PITSS und Oracle am wichtigsten war.

Neben der eigentlichen Aufgabe hatten die Studenten die Möglichkeit Ihr Netzwerk um Oracle und PITSS zu erweitern und sich mit den technischen Experten über Ihre Anwendungen auszutauschen.

PITSS und Oracle werden diesen Wettbewerb fortsetzen und haben bereits mit der Planung für Nordrhein-Westfalen begonnen: zur Entdeckung und Förderung der APEX Talente von morgen.

[Die Studententeams aus Stuttgart, Konstanz und Karlsruhe, v.l.]

[Alle Teilnehmer der APEX Competition sowie die Jury und Prof. Dr. Grossniklaus (Uni Konstanz)]

[Siegerehrung der APEX Programming Competition:v.l. Andreas Gaede (PITSS), Dorin Schewe (PITSS), Samuel Schnurr und Patrick Stäbler (Hochschule Karlsruhe), Günther Stürner (Oracle), Britta Wolf (Oracle)]

Wir, Dorin Schewe, Britta Wolf und Andreas Zack vom Orgateam, hatten sehr viel Spaß mit der Competition und freuen uns aufs nächste Mal! :-)

US Studenten auf Europatour – Besuch im Oracle CVC in Berlin

Herzlichen Dank an unserer Potsdamer Kollegen, die sich wieder großartig engagiert haben!

Es hat sich mittlerweile rumgesprochen, dass sich Exkursionsbesuche nach Berlin/Potsdam lohnen.

Hier ein kleiner Bericht von meiner Kollegin Nadine Schöne:

“Am 3. Juni 2015 besuchte uns eine Studentengruppe aus den USA im Customer Visit Center in Berlin. Die 19 Studierenden und drei Professoren der Neumann University, Aston, Pennsylvania und der Stevenson University, Baltimore, Maryland, kamen im Rahmen Ihrer 2015 European Study Tour auch nach Berlin. Die Exkursion fand unter der Leitung des Dekans des Fachbereichs Business und Information Management der Neumann University, Lawrence E. Burgee, statt. Die Studierenden kamen aus den Fachbereichen International Marketing, International Business Management (bei Prof. Romas Laskauskas) sowie Presentation Theory (bei Prof. Sidas Saulynas).

Jens Hündling und Nadine Schöne haben einen Einblick in die Lösungen von Oracle gegeben und das Leben und Arbeiten bei Oracle vorgestellt. Jens hat Oracle in Deutschland und das Berufsbild eines Systemberaters vorgestellt. Nadine brachte den Studenten unsere Cloud Lösungen näher. Es gab viele gute Zwischenfragen und viel Interesse an den neuen Technologien. Auch in den Pausen wurde angeregt diskutiert und das Interesse an Oracle und den Trends in der IT geweckt. Vielleicht wird der eine oder andere ja später irgendwo bei Oracle seine ersten Karriereschritte unternehmen.”

Hochschule für Technik Stuttgart (HFT) zu Besuch in der Oracle Geschäftsstelle in Stuttgart

12. Mai 2015, 14:00 Uhr - Oracle-Stuttgart:

Eine Exkursionsgruppe bestehend aus 25 Studierenden der HFT Stuttgart in Begleitung von Herrn Professor Dr.-Ing. Oliver Höß (Fakultät Vermessung, Informatik und Mathematik, Leiter des Labors für Unternehmenssoftware) besuchten unsere Stuttgarter Niederlassung. 

Unser Oracle-Team hat perfekt zusammengespielt und konnte mit einem interessanten Programm aufwarten: „IT im Wandel“ mit den Themen IoT, Big Data und Cloud Computing,  12c Datenbank und hier speziell das Thema "In-Memory", und zum Abschluss gab es die Oracle (public) Cloud anhand eines Beispiels aus der Dokumenten-Cloud.

Ein großes DANKE an Christoph Blessing, Gerhard Seibold, Katerina Mpalaska und Eckart Mader, dass ihr euch so prima um den relativ kurzfristig angekündigten Exkursionsbesuch gekümmert habt!

Dr. Höß hat ebenfalls einen kurzen Bericht verfasst, der hier zu entdecken ist.

Donnerstag Jun 25, 2015

APEX 5.0 Summer School 2015 startet im Juli

Alles Wichtige, zum aktuellen APEX Release, von den bekannten APEX-Experten aus dem deutschsprachigen Raum! 

Ab 3. Juli gehts los -- 60 Minuten Webinare -- Mittwochs (11 Uhr) & Freitags (14 Uhr) --

Schnell online anmelden -- die Teilnahme ist kostenlos -- Infos

hier




Montag Jun 08, 2015

Vorträge von Oracle Academy-Teilnehmern für DOAG Konferenz 2015gesucht!

Die DOAG 2015 Konferenz + Ausstellung findet vom 17.-20. November 2015 im CongressCenter Ost in Nürnberg statt. Es werden erneut prominente Keynote-Speaker und nahmhafte Unternehmen in der Ausstellung erwartet.

Für unsere Oracle Academy-Teilnehmer besteht wieder die Möglichkeit, sich mit einem Vortrag zu bewerben und über das Thema "Oracle an Hochschulen" zu berichten, oder aber interessante Masterarbeiten vorzustellen!!!

Achtung: der Call for Papers (=Abstract mit 500 bis 1800 Zeichen) läuft bis 15. Juni 2015.

Weitere Infos: http://www.doag.org/de/events/konferenzen/doag-2015/fuer-referenten.html

About

Oracle Academy Germany
Mit dem globalen Programm Oracle Academy bieten wir Universitäten, Hochschulen, Berufsbildenden Schulen, technischen Gymnasien und Berufsakademien Unterstützung für die Ausbildung in den Bereichen Datenbanken, Internettechnologie, Middleware, Java und Business Applications.
Möchten Sie in diesem Blog über ein interessantes Oracle-Projekt an Ihrer Schule berichten?
Dann melden Sie sich gerne bei mir!

Search

Archives
« September 2015
MoDiMiDoFrSaSo
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
    
       
Heute