X
  • June 1, 2015

Roboter programmieren wie die »Großen« – Neuer Roberta-Band führt in die Programmierung mit Java ein

Britta Wolf
Senior Program Manager Oracle Academy DACH

Jugendliche und Lehrkräfte, die mit der grafischen Programmieroberfläche des LEGO® MINDSTORMS®-Systems
vertraut sind, schrecken häufig davor zurück, den Schritt zur
textuellen Programmierung zu wagen.

Das neu erschienene Lehrbuch "EV3 Programmieren mit
Java"
der Fraunhofer-Initiative »Roberta – Lernen mit Robotern«, das
gemeinsam von Experten des Fraunhofer IAIS und der Oracle Academy
entwickelt wurde, führt Roberta-Lehrkräfte schrittweise an das
Programmieren mit Java heran.

Neben einfachen Programmieraufgaben
erwartet den Leser ein umfangreiches Roberta-Experiment, das die
Vorteile des textuellen und objektorientieren Programmierens praktisch
aufzeigt.

Hier gehts zur offiziellen Pressemitteilung: http://www.iais.fraunhofer.de/pi_roberta_javaband.html


Java-Programmierung mit Roberta: Der Roboter löst den Zauberwürfel

Was mit Java-Programmierung und LEGO Mindstorms
EV3-Robotern möglich ist, zeigt das spannende Experiment "Cube Solver":
Einen Zauberwürfel zu lösen, ist meist mit langem Tüfteln und Knobeln
verbunden – Roberta schafft das in wenigen Minuten. Aus einem einzigen
LEGO Education EV3 Basis-Set gebaut und programmiert mit leJOS, scannt
der Roboter über einen Sensor den Zauberwürfel, errechnet die korrekte
Lösung und bringt die Farben automatisch an die richtigen Stellen. Die
Bau- und Programmieranleitung ist im neuen Roberta Band - EV3
Programmieren mit Java enthalten
.

Das Experiment im Video: https://www.youtube.com/watch?v=4jZSBK6oB1Q

Be the first to comment

Comments ( 0 )
Please enter your name.Please provide a valid email address.Please enter a comment.CAPTCHA challenge response provided was incorrect. Please try again.