X
  • December 19, 2016

40 Jahre Entity-Relationship-Modell

Britta Wolf
Senior Program Manager Oracle Academy DACH

Und heute ein Posting von Prof. Dr. Klösener, den er im Rahmen seiner Verabschiedungsfeier vorgetragen hat.

Herzlichen Dank Herr Dr. Klösener, für Ihren Beitrag!


Prof. Dr. Karl-Heinz Klösener war seit 1990 an der
Fachhochschule Trier in der Informatik tätig, die im letzten Jahr ihr 25-jähriges
Bestehen feiern konnte http://www.hochschule-trier.de/index.php?id=25jahreinformatik.

Er lehrte zu den Themen Datenbanken und Mathematik insbesondere Statistik, heute als Data
Mining bekannt, und ist seit dem Sommersemester 2016 im Ruhestand.

In seiner Heimatstadt Paderborn konnte in diesem Jahr das größte
Computermuseum der Welt sein 20-jähriges Bestehen feiern https://www.hnf.de/start.html . Es befindet
sich in der ehemaligen Hauptverwaltung der Nixdorf Computer AG https://de.wikipedia.org/wiki/Nixdorf_Computer
.

Nach dem Studium der Mathematik an der Universität Münster in
den 70er Jahren folgte die Promotion an der Fakultät Statistik der Universität
Dortmund. In den 80er Jahren beschäftigte er sich mit Datenbanken in dem damals
ältesten Softwarehaus Europas mbp https://de.wikipedia.org/wiki/Mathematischer_Beratungs-_und_Programmierungsdienst
.  Dabei ging es sowohl um die vorherrschenden
Netzwerkdatenbanken als auch um relationale Datenbanken. An der Fachhochschule Trier wurde zunächst
noch mit der Netzwerkdatenbank UDS auf einem Siemens Großrechner gearbeitet,
eine gute Grundlage für die objektorientierten Datenbanken. Die relationale
Datenbank Oracle wurde auch schon eingesetzt, obwohl die Kosten eines Oracle7
Servers auf einem Unixsystem trotz des Hochschulrabatts von über 60% noch bei
30000 DM lagen und die Beschaffung aufwendig über Belgien erfolgen musste. [Anmerkung der Redaktion: Und heute kann man die Oracle DB EE kostenlos (!) in der Lehre einsetzen - Stichwort Oracle Academy]

Im Januar 2016 verabschiedete sich Dr. Klösener mit der Vorlesung „40 Jahre Entity-Relationship-Modell“. Hier der Link zu seinem Text.

Wir wünschen Ihnen alles Gute für den Ruhestand und werden Sie vermissen!

Be the first to comment

Comments ( 0 )
Please enter your name.Please provide a valid email address.Please enter a comment.CAPTCHA challenge response provided was incorrect. Please try again.