Discovery - Einbinden von Oracle Glassfish in den EM12c

Seit der Enterprise Manager Cloud Control Version 12c ist es möglich, den Oracle Glassfish Application Server einzubinden.

Der nachfolgende Artikel behandelt das inititale Discovery und JVM Diagnostic Setup für eine Glassfish-Domäne.

Die unterstützten Funktionalitäten sind:  

  • Monitoring des Applikations-Servers und der darauf bereitgestellten Applikationen
  • Diagnose des Applikations-Server mittels JVM Diagnostic
  • Konfigurations-Management auf System-Ebene 
  • Starten und Stoppen des Glassfish-Servers aus Cloud Control

Einbinden der Glassfish-Domain in den EM12c

Die nachfolgende Beschreibung des Schritts "Discovery" hält sich primär an die offizielle Oracle-Dokumentation - Link

Das initiale manuelle Discovery kann auf drei Wegen erfolgen:

  1. Über das Enterprise Manager Command Line Interface (EMCLI)
  2. Über die Middleware Homepage
  3. Über manuelles Setup

Im Nachfolgenden beschreibe ich den Weg über manuelles Setup:

  1. Auswählen des manuellen Setups mittels Setup > Add Target > Add Targets Manually
  2. Auswählen von Add Using Guided Process
  3. Wählen der Oracle Glassfish Domain
  4. Auf Continue drücken


In nun folgenden Prozess wird die Domäne ermittelt und einem EM-Agenten zugeordnet.

Anschließend sieht man die Glassfish-Domäne als Oracle Middleware-Ziel.

Bei einem neu installierten Glassfish Server werden jedoch keine Metriken dargestellt. Grund hierfür ist die Grundeinstellung des Glassfish Servers, der es nicht erlaubt Metriken per MBean auszulesen. Um das Auslesen der Metriken zu ermöglichen, müssen im Glassfish die Metrik-Einstellungen geändert werden. Dafür meldet man sich an der Glassfish-Administrations-Konsole an, geht auf Commont Task > Monitoring Data > "Auswahl des gewünschten Servers" > "Reiter Monitor" > Configure Monitoring und setzt alle gewüschten Metriken auf medium bzw. high.


Nach einiger Zeit werden die Metriken im EM12c angezeigt.

Einbindung in JVM Diagnostic

Für die Einbindung von JVM Diagnostic sind allerdings noch zusätzliche manuelle Schritte nötig.

Vorraussetzung ist die Konfiguration des JVMD Servers, diese Arbeitsschritte sind hier beschrieben.

1. Herunterladen des JVM Diagnostic Agenten (jamagent.war)

Im Cloud Control Setup Menü > Middeware Management > Application Performance Management

  • Auf der Application Performance Management-Seite auswählen der JVM Diagnostic Engine
  • Auswählen von Configure
  • Auf der JVM Diagnostic Setup-Seite klicken auf "JVMs and Pools" und anschließend auf Download
  • Die Parameter im Download-Menü können bearbeitet werden, für das Deployment auf einem Glassfish Server werden jedoch alle Werte auf Default gelassen


2. Deployment des Agenten auf einem Glassfish Server

  • Das heruntergeladene jamagent.war wird als Applikation auf den gewünschten Glassfish Server deployed

Anschließend wird der Glassfish Server einschließlich der JVMD-Komponente angezeigt.





Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
  • HTML Syntax: Ausgeschaltet
About

Dieser deutschsprachiger Blog behandelt alle Themen rund um Oracle Middleware Management mit dem Oracle Enterprise Manager 12c.

Search

Archives
« Mai 2015
MoDiMiDoFrSaSo
    
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
       
Heute